Nanodegree-Grundlagenprogramm

Lerne ARKit

Träume mit offenen Augen! Dieses Programm zeigt dir den überwältigenden Möglichkeitsraum Augmented Reality (AR). Du lernst die AR-Grundlagen, wie man mit ARKit AR-Anwendungen programmiert und sie im Apple Store veröffentlicht.

Play Video
  • Zeitachse
    1 Monat

    Lerne 5-10 Stunden/Woche, um in einem Monat abzuschließen.

  • Kursbeginn
    Heute

    Beginne noch heute, ARKit zu lernen.

  • Kursvoraussetzungen
    Unity, C# oder Xcode
  • Kursgebühren
    200€

    Du zahlst einmalig.

In Zusammenarbeit mit
  • Lerne ARKit mit Unity

Was soll ich mit ARKit?

Augmented-Reality-Anwendungen werden unseren Alltag spür-, sicht- und hörbar verändern, indem sie die greifbare Realität und digitale Daten völlig neuartig fusionieren. ARKit ist die weltweit größte und beliebteste Plattform für immersive Technologie, sie wird mit diesem Jahr auf 400 Millionen iOS-Geräten laufen. In diesem Programm lernt ihr in vier Wochen, passende AR-Apps zu entwickeln. Gemeinsam mit unserem Partner Unity, einer Autorität der mobilen VR-Entwicklung, legt ihr das Fundament eurer VR-Karriere.

Was soll ich mit ARKit?

ARKit läuft auf
400 Mio.
Geräten.

Unity
Lerne ARKit mit Unity
€200

insgesamt

Baue AR-Apps mit der Game Engine Unity und veröffentliche sie im Apple Store.

Swift
Lerne ARKit mit Swift
€200

insgesamt

Baue AR-Apps mit dem apple-eigenen Tool Swift und veröffentliche sie im Apple Store.

Jetzt ARKit mit Unity lernen
Die Partnerschaft? Erstklassig.
Die Partnerschaft? Erstklassig.

Die Partnerschaft? Erstklassig.

Unity ist der größte Name im VR-Geschäft. Und der schnellste Weg, um ARKit zu lernen. Um dir diesen Weg zu ermöglichen, kooperieren wir mit Unity.

Das Feedback? Von Experten.

Das Feedback? Von Experten.

Du steckst eine Menge Arbeit in deine Projekte. Wir auch. Du erhälst detailliertes und individuelles Feedback von unseren Experten. So durchläufst du das Programm effizient, nachhaltig und erfolgreich.

Die Community? Dynamisch.
Die Community? Dynamisch.

Die Community? Dynamisch.

Online-Lernen kann eine einsame Sache sein. Nicht bei uns: In einer globalen Community aus Mitlernenden teilt ihr Material und Lernergebnisse, helft euch und netzwerkt.

Die Fähigkeiten? Deine Zukunft.

Die Fähigkeiten? Deine Zukunft.

ARKit ist die weltweit größte Plattform für immersive Technologie. Zu wissen, wie man sie bespielt, wird zur Grundlage deiner AR-Karriere.

Von und mit den Besten lernen

Chris Arriola
Chris Arriola

Tutor

Chris konzentriert sich als Mobil-Entwickler seit 2011 auf Android und iOS. Viele Start-ups aus der Bay Area vertrauen auf ihn, wenn es um Apps geht.

Vasanth Mohan
Vasanth Mohan

Tutor

Vasanth kam von Stanfords Virtual-Human Interaction Lab zu Udacity. Er arbeitet nebenher an FusedVR, einer Initiative, die das Bewusstsein für VR schärfen und zur VR-Entwicklung und -Konzeption inspirieren will.

Was du lernst

Kursplan herunterladen
Unity

Mit ARKit und Unity baust du beeindruckende und performante AR-Szenerien. Du lernst, wie du AR-Erfahrungen dynamischer und responsiver machst – mit sachgerechter Lichtsetzung und Physik durch C#-Programmierung im Unity-Interface.

Baue mit ARKit und Unity beeindruckende und performante AR-Szenerien.

Details anzeigen

Dauer: 1 Monat

Kursplan herunterladen
Swift

Konzentrieren wir uns auf die ARKit-Grundlagen. Mit Swift und Xcode baust du schöne und performante AR-Szenerien und machst sie dynamisch und responsiv, indem du belichtest und mit Swift Physik einprogrammierst.

Die Grundlagen: Mit Swift und Xcode baust du performante AR-Szenerien, machst sie dynamisch, responsiv, belichtet und physisch.

Details anzeigen

Dauer: 1 Monat

“Dass die Zukunft in der virtuellen Realität liegt, sieht man schnell: Die einflussreichsten Unternehmen investieren, VR und AR haben Hochkonjunktur! Wir sind stolz, allen Entwicklern und Neueinsteigern mit Udacity diese Chance zu geben: Sie entwerfen heute die Anwendungen von morgen.”

— Jessica Lindl, Head of Education, Unity Technologies
FAQ
  • Was spricht für dieses Nanodegree-Grundlagenprogramm?

    Mit diesem Jahr wird ARKit auf 400 Millionen iOS-Geräten laufen. 400 Millionen! ARKit ist damit die größte Plattform für immersive Technologie. Dieses Programm zeigt euch in gerade mal einem Monat, wie man mit ARKit Anwendungen mit Augmented Reality entwickelt. Ein essenzieller Schritt in eure AR-Karriere, in gerade mal einem Monat. VR wird unseren Alltag verändern – von der Bildung über die Unterhaltung, vom Einzelhandel über den Immobilienmarkt werden ganze Industrien von VR-Entwicklern revolutioniert. Wenn es um beruflichen Erfolg im Feld immersiver Technologie geht, wird ARKit also in mittelbarer Zukunft eine riesige Rolle spielen. Das Programm kann deshalb zum unmittelbaren Vorteil für euch werden.

  • Welche Themen werden abgedeckt?

    Dieses Programm gibt dir in einem Monat alles Wichtige mit, um AR-Anwendungen mit ARKit zu bauen. Du entscheidest, ob du dich dabei auf Unity oder Swift konzentrierst. Du entwickelst ein Gefühl für Trägheitsodometrie und die ARKit zugrundeliegenden Computer Vision-Mechanismen. Du entwirfst verschiedene Anwendungen wie Games mit Partikeleffekten und Sound. Am Ende des Monats kannst du virtuelle Objekte platzieren, ob auf dem Boden, auf dem Tisch oder anderen horizontalen Oberflächen, du kannst die Szenerie dynamisch belichten und mit grundlegenden Schatteneffekten belegen. Allgemein gesprochen wirst du also nach nur einem Monat in der Lage sein, die Illusion eines synthetischen Objekts in reale Szenen einzubetten.

  • Wie entwickelt ihr den Kurs? Und wer sind eure Partner?

    Wir entwickeln das Curriculum für das ARKit-Programm mit führenden Experten. Unter anderem mit Unity, der weltweit führenden Game Engine für VR und mobiles Gaming.

  • Wird mich ARKit in der Karriere voranbringen?

    Jeder Entwickler, der eine Laufbahn im Feld immersiver Technologie eingeschlagen hat oder plant, profitiert enorm von ARKit-Fähigkeiten. Es ist ein beliebtes AR-Tool – und einer Bitkom-Umfrage zufolge werden die Umsätze mit AR- und VR-Hardware allein im Geschäftskundensegment bis 2020 auf über 88 Mio. Euro steigen!

    Voraussetzungen
  • Wann bin ich bereit für das Programm?

    Du bist vertraut mit der Erstellung von 3-D-Szenerien mit Unity? Mit dem Entwickeln mit C#? Du kannst Anwendungen für iPhone oder iPad deployen? Dann bist du bereit für den ARKit-Weg mit Unity. Du kannst iOS-Anwendugen mit Xcode kreieren? Dann brauchst du gar keine weiteren Erfahrungen mit der 3-D-Entwicklung - und kannst sofort mit dem Swift-Weg beginnen.

  • Was kann ich tun, wenn ich die Programmvoraussetzungen (noch) nicht erfülle?

    Wir können dir ein paar Nanodegree-Programme und kostenlose Begleitkurse zur Vorbereitung empfehlen:

  • Ich habe jetzt keine Zeit für das Programm. Kann ich mich später anmelden?

    Natürlich, jederzeit. Dieses Programm hat eine freie Anmeldung, du kannst also in einer Woche, einem Monat oder einem halben Jahr loslegen.

    Programmstruktur
  • Warum gibt es zwei Versionen dieses Programms?

    Diese Versionen erlauben dir, den gewünschten Lernpfad einzuschlagen: ARKit kann mit einer Game Engine wie etwa Unity oder Apple-natürlich wie etwa Swift betrieben werden. In Unity entscheidest du dich für die Entwicklung mit einer hochprofessionellen, industrieerprobten Game Engine. In Swift wählst du die ARKit-Anwendung mit einem systemeigenen Tool von Apple. Zu beachten: Jede Version enthält die jeweils andere in einer außerplanmäßigen Session, die ihr optional absolvieren könnt.

  • Kann ich in meinem eigenen Tempo lernen?

    Jein. Um abzuschließen und zertifiziert zu werden, musst du das Programm innerhalb eines Monats nach dem Start beenden. Dieses Zeitfenster empfinden wir als optimal, um unsere Inhalte kompakt und effizient zu vermitteln. In diesem Sinne kannst du nicht in deinem Tempo lernen. Innerhalb des Monats steht es dir allerdings frei, schneller zu arbeiten oder Projekte in einer anderen Reihenfolge abzugeben. Diese Flexibilität steht dir frei.

  • Wie groß wird der wöchentliche Zeitaufwand sein?

    Du solltest je nach Vorkenntnissen etwa 5-10 Stunden wöchentlich einplanen, um innerhalb des Monates abzuschließen.

  • Gibt es einen Weg, das Programm zu testen?

    Die erste Übung beider Programmversionen (Unity und Swift) wird bereits vor Kursbeginn im November 2017 zur Verfügung stehen. Die verbleibenden Sessions stehen dann nur angemeldeten Lernenden offen, genauso wie Nanodegree-Vorteile wie etwa Projektgutachten oder der Communityzugang. Ab der Anmeldung hast du für drei Monate Zugang zum Kursmaterial.

  • Wird es Udacity Connect für dieses Programm geben?

    Nein. Lernende dieses Programms sind selbstverständlich eingeladen, sich persönlich zu Offline-Lerngruppen zusammenzufinden (in Europa werden diese meist über unsere Facebook-Community vereinbart). Wir können allerdings in diesem Programm keine Tutoren zu solchen Sessions schicken.

  • Bekomme ich ein Zertifikat für den erfolgreichen Abschluss?

    Ja! Du bekommst eines unserer branchenanerkannten Zertifikate. Es bestätigt deine Kenntnisse und die Fähigkeit, diese praktisch auf verschiedene Aufgaben und Probleme anwenden zu können.

  • Wie komme ich zum Zertifikat?

    Das Programm besteht aus einem Abschnitt, für den du (ab dem Tag der Anmeldung) 30 Tage Zeit erhältst. Um erfolgreich abzuschließen musst du dein Abschlussprojekt bis zum letzten Tag abgegeben haben. Bestenfalls ein paar Tage vorher: Wenn das Projekt von einem unserer Experten als mangelhaft zurückkommt, brauchst du ja Zeit, um die angemerkten Fehler oder Mängel zu korrigieren. Nach dem Ablauf des Monats hast du keine Chance, das Projekt nochmals nachzubessern. Bitte beachten: Das Kursmaterial steht dir für weitere zwei Monate zur Verfügung. Die Monatsfrist zum Abschluss des Programms bleibt von diesem weiteren Zugang aber unberührt.

  • Was ist ein “Nanodegree-Grundlagenprogramm”? Und worin unterscheidet es sich von euren Nanodegree-Programmen?

    Ein Foundations Programm soll die Fokussierung auf ein spezielles technologisches Lernfeld ermöglichen. Abhängig von deinen längerfristigen Zielen ermöglichen dir Foundations Programme, vorhanden Fertigkeiten auszubauen, dich zu spezialisieren oder deiner Karriere mit einer Zusatzqualifikation eine neue Richtung zu geben. Um es am Beispiel dieses ARKit Programms zu erklären: Die Arbeit mit ARKit gilt als “stapelbare” oder “zusätzliche” Fähigkeit, die dich von Mitbewerbern abhebt.

    Ausrüstung
  • Welche Hard- und Software benötige ich?

    Du benötigst:

    • Einen Mac mit macOS Sierra 10.12.6 oder neuer
    • Ein iOS-Gerät wie das iPhone 6S, iPhone 6S Plus (oder neuer), iPhone SE, iPad Pro oder iPad 2017
    • Xcode 9.0 oder neuer (freie Software)
    • Für die Unity-Version: Unity 2017.1 oder neuer (freie Software)

  • Kann ich mich mit einem Stipendium unterstützen lassen?

    Unser Stipendienprogramm ändert sich immer mal wieder. Bestenfalls wirfst du einen Blick auf diese Seite.

    Gebühren und Anmeldung
  • Wie viel kostet das ARKit-Programm?

    Es kostet dich einmalig 200€.

  • Kann ich das Programm kostenlos testen?

    Nein, wir können in diesem Fall leider keine kostenlose Testphase gewähren. Du kannst dir zu Beginn jedes Abschnitts allerdings sieben Tage lang dein Geld zurückholen, wenn dir die Lernerfahrung nicht gefällt oder genügt.

Lerne ARKit