Nanodegree-Programm

Full Stack Web Developer

Entwickle komplexe Web-Anwendungen

Dieses Nanodegree-Programm bereitet dich auf einen Job als Full Stack-Entwickler vor. Wir fundieren dein Web-Grundwissen: AbsolventInnen werden komplexe, relationale Datenbanken entwickeln, die Anwendungsdaten sichern. Sie werden Linux-basierte Server konfigurieren. Sie werden mit Python, HTML, CSS, JavaScript und SQL komplette Webanwendungen entwickeln – und ihr Portfolio wird ein Zeugnis von diesen Lernfortschritten sein.

Neben der inhaltlichen Seite bereitet dich das Programm auch auf deine neue Karriere vor. Wir sehen uns gemeinsam deine Bewerbung, deinen Lebenslauf und deine Online-Profile an, bereiten dich auf Job-Interviews oder Gehaltsverhandlungen vor.
Jetzt loslegen!
In Zusammenarbeit mit
  • Amazon Web Services
  • Github
  • AT&T
  • Google
Zeitachse
Ca. 6 Monate
Niveau
Fortgeschrittene

Anmeldung

Mit Udacity setzt du deine Karriere dort fort, wo du willst.

Nanodegree STANDARD

Nanodegree-Programm

(Weiter-)Bildung at its best. Deine Vorteile auf einen Blick:

  • Zugang zum Kursmaterial

    Inhalte und Skills, die von Branchenführern gesucht werden

  • Persönliches Feedback

    Frühe und gründliche Kritik deiner Projekte

  • Portfolio & Zertifikat

    Branchenoptimales Portfolio und anerkanntes Zertifikat

  • Persönliche Karriereberatung (Vorstellungsgespräch, Lebenslauf, etc.)

    Kontakt zu unseren Partnerunternehmen

$199 USD / month
Jetzt loslegen!

Kursplan

project 1

Modul 1: Für Filmfans

Du schreibst ein serverseitiges Programm, um deine Lieblingsfilme abzuspeichern — Filmcover und Link zum Filmtrailer inklusive. Diese Daten nutzt du anschließend, um eine Webseite zu entwickeln, bei der Nutzer Filmkritiken schreiben und Trailer anschauen können.

BEGLEITENDE KURSE:
Grundlagen der Programmierung mit Python

project 2

Modul 2: Portfolio

Du erhältst ein Design-Mock-up in Form eines PDFs von uns und bildest das Design mit HTML und CSS nach. Du entwickelst eine responsive Website, die Bilder und Beschreibungen darstellt sowie Links zu den einzelnen Portfolio-Projekten, die du während des Nanodegree-Kurses Full Stack Web Developer durchführst.

BEGLEITENDE KURSE:
Einführung in HTML und CSS
Grundlagen des responsiven Webdesigns
Responsive Bilder

project 3

Modul 3: Multi-User-Blog

In diesem Modul entwickelst du einen Multi-User-Blog. Hier können sich Nutzer anmelden, Blogartikel posten und andere Posts liken und kommentieren. Du stellst den Blog auf die Plattform Google App Engine und erstellst ein Authentifizierungssystem, damit sich die Nutzer registrieren und anmelden können, wenn sie Blogposts schreiben möchten.

project 4

Modul 4: Turnierergebnisse

Erstelle ein Relationsschema, das die Daten der Spiele zwischen verschiedenen Wettkampfteilnehmern speichert. Anschließend programmierst du eine Abfrage, die als Ergebnis (Query) die Gewinner der verschiedenen Spiele hat.

BEGLEITENDE KURSE:
Einführung in relationale Datenbanken

project 5

Modul 5: Item Catalog

Du entwickelst eine Anwendung, die eine Liste von Artikeln einer bestimmten Kategorie beinhaltet. Außerdem stellst du ein Registrierungs- und Authentifizierungssystem für die Endnutzer bereit. Registrierte Nutzer sollen die Möglichkeit haben, ihre eigenen Listen zu veröffentlichen, zu bearbeiten und zu löschen.

BEGLEITENDE KURSE:
Full Stack-Grundlagen
OAuth: Authentifizierung und Autorisierung

project 6

Modul 6: Karte (d)eines Viertels

Du entwickelst eine Einzelseiten-Webanwendung, die eine Karte deiner Nachbarschaft darstellt oder einer Gegend, die du mal besuchen möchtest. Anschließend ergänzt du Features: Stecknadeln zur Markierung beliebter Locations oder Plätze, die du dir gern anschauen würdest; eine Suchfunktion, mit der sich diese Orte einfach finden lassen; eine Listenansicht zur übersichtlichen Darstellung aller Locations. Anschließend recherchierst und implementierst du eine Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung, die zusätzliche Informationen zu den jeweiligen Orten zur Verfügung stellt (z.B. StreetView-Bilder, Wikipedia-Artikel, Yelp-Rezensionen etc).

BEGLEITENDE KURSE:
Einführung in AJAX
JavaScript-Designmuster

project 7

Modul 7: Designe ein Spiel

Wie der Titel schon vermuten lässt, entwickelst du in diesem Modul dein eigenes Spiel! Dafür erstellst du eine Schnittstelle zur Anwendungsprogrammierung (API), deren Funktionen von anderen Web Developern genutzt werden können, um das Front-End für das Spiel zu entwickeln. Da du selbst kein Front-End schreibst, kannst du deine API ganz einfach mit dem API Explorer testen.

BEGLEITENDE KURSE:
Entwicklung von Scalable Apps in Python

project 8

Modul 8: Linux-Server-Konfiguration

Installiere eine Basic-Version von Linux auf einer virtuellen Maschine (VM) — hier werden deine Webanwendungen gehostet. Achte darauf, dass Installationen von Updates möglich sind und du die Version vor Gefahren (wie Viren, Trojanern oder DDoS-Angriffen) schützt. Außerdem soll eine Installation bzw. Konfiguration von Web- und Datenbankservern auf der VM möglich sein.

Anmerkung: Wenn du keine Vorkenntnisse in diesem Bereich hast, empfehlen wir dir den Kurs Grundlagenwissen zu Linux-Befehlszeilen. Ansonsten kannst du direkt mit Konfiguration von Linux-Webservern beginnen.

BEGLEITENDE KURSE:
Grundlagenwissen zu Linux-Befehlszeilen
Konfiguration von Linux-Webservern

project 9

Review deines GitHub-Profils

In diesem Projekt prüfst du dein GitHub Profil aus der Perspektive eines Personalverantwortlichen. Hier liegt der Schwerpunkt darauf, wie du dich durch dein Profil, deine Projekte und deine Programmiercodes als potentiellen Bewerbungskandidaten für eine Stelle in einem Unternehmen oder als Mitarbeiter an einem Projekt präsentierst.

project 10

Review deines Anschreibens

In diesem Projekt schreibst du einen Bewerbungsbrief, in dem du nicht nur deine sozialen und fachlichen Kompetenzen, sondern insbesondere auch das Wichtigste herausstellst: deine Begeisterung für den Job. Wir empfehlen dir sehr, dass du einen Brief verfasst, der genau auf die Stellenanzeige eingeht, die du online gefunden hast. Wir empfehlen allen Studierenden zur Übung ein Anschreiben zu verfassen. Du lernst, wie du deine Fähigkeiten ins beste Licht rückst und auf die Jobkriterien ausrichtest.

project 11

Review deines Lebenslaufs

In diesem Projekt aktualisierst du deinen Lebenslauf so, dass er den üblichen Anforderungen entspricht, die erwartet werden. Du bekommst außerdem Tipps, wie du dich selbst am besten so präsentierst, dass du die 6-Sekunden-Hürde passierst, die Personalverantwortliche im Durchschnitt darauf verwenden, sich einen Lebenslauf anzuschauen.

Du vergewisserst dich auch, dass dein Lebenslauf genau auf den Job ausgerichtet ist, auf den du dich bewirbst. Wir empfehlen allen Studierenden, ihren Lebenslauf zu aktualisieren und ihre neu erworbenen Kenntnisse darin zu präsentieren, unabhängig davon, ob sie aktuell auf der Suche nach einem neuen Job sind oder nicht.

project 12

Review deines LinkedIn-Profils

In diesem Projekt betrachtest du dein LinkedIn Profil mit den Augen eines Personalverantwortlichen. Der Schwerpunkt liegt darauf, wie du dich anhand deiner Erfahrung, deines Bildungsstandes und deiner Interessen als potentiellen Bewerbungskandidaten für eine Stelle in einem Unternehmen oder als Mitarbeiter an einem Projekt präsentierst.

project 13

Full Stack Interview: Trockenübung und Besprechung

project 14

Fachinterview Praxisübung

In diesem Projekt erhältst du fünf Fragen für ein Fachinterview zu verschiedenen Themen, die im Fachinterview-Kurs angesprochen wurden. Du solltest eine saubere und effiziente Lösung in Python erstellen, zusätzlich eine Erklärung in Textform zur Effizienz deines Codes und deiner Designentscheidungen. Ein qualifizierter Gutachter prüft deine Antwort an und gibt dir Feedback zu allen Punkten, die optimal sind oder wo es vielleicht noch hapert: Ist deine Lösung bereits die effizienteste Lösung? Hast du deine Gedanken gut erklärt? Ist dein Code elegant und leicht zu lesen?

project 15

Persönliches Udacity-Profil Review

In diesem Projekt betrachtest du dein persönliches Profil bei Udacity mit den Augen eines Personalverantwortlichen bei einem Partnerunternehmen von Udacity, das auf der Suche nach Mitarbeitern ist.

Was spricht für diesen Kurs?

Entwickle Anwendungen, baue sie aus und erweitere sie. Als Absolvent dieses Nanodegree-Programms bist du der Ansprechpartner schlechthin, wenn es um Full Stack Development geht!
Mit der Hilfe von Branchenexperten haben wir eine Full Stack-Ausbildung zusammengestellt, die aus Web-Grundkenntnissen fundiertes Wissen macht: Absolventen können komplexe relationale Datenbanken entwickeln, die zur Sicherung von Anwendungsdaten dienen. Sie können Linux-basierte Server sichern und konfigurieren. Sie beherrschen Python, HTML, CSS, JavaScript und SQL und entwickeln mit diesen Sprachen komplette Webanwendungen. Erweitere dein Portfolio um diese Schlüsselkompetenzen und mach' dich noch attraktiver für den Arbeitsmarkt.
Was bekomme ich?
Individuelles Projektportfolio für BewerbungenPersönliches ProjektfeedbackModerierte LernforenKarrieretraining (Jobinterview, Lebenslauf, Mappe, etc)Zugang zum Kursmaterial über das Kursende hinausMitarbeiter und Mentoren persönlich treffenIndustrieanerkanntes Nanodegree-ZertifikatErstklassige, innovative Kurse von Experten

Nanodegree? Was ist das?

Wir wollen, dass sich die Nanodegree-Programme von Udacity durch ihre Praxis- und Karriereorientierung auszeichnen. Deshalb kooperieren wir mit Experten, die euch von Branchengrößen wie Google, Amazon oder Facebook optimierte Kursinhalte vermitteln. KursteilnehmerInnen erhalten regelmäßige Unterstützung von ihrem Tutor, direktes Feedback von den Experten und können sich in moderierten Foren untereinander austauschen.

AbsolventInnen erhalten ein anerkanntes Zertifikat, den sogenannten Nanodegree, und umfangreiche Unterstützung bei der Jobsuche. Unser wachsendes Netzwerk an Partnerunternehmen sorgt dafür, dass immer mehr AbsolventInnen aus dem Udacity Classroom heraus eingestellt werden. Udacity ist ein Schritt zu deinem Traumjob in der digitalen Welt. Am besten, du fängst heute an.

Voraussetzungen

Allgemeine Anforderungen

  • Du hast mindestens 10 Stunden pro Woche Zeit für den Kurs.
  • Du bist engagiert, zielstrebig und hochmotiviert: Die Deadlines müssen eingehalten werden.
  • Du arbeitest gern mit anderen Studierenden zusammen und bist bereit, uns Feedback zu geben, damit wir unser Programm weiter verbessern können.
  • Du hast Zugang zu einem Computer mit Breitbandkommunikation, auf dem du einen professionellen Programm-/Texteditor (z.B. Sublime Text oder Atom) sowie virtuelle Server (VirtualBox und Vagrant) installieren kannst.
  • Du hast bereits Erfahrung im Umgang mit HTML, CSS und JavaScript und kannst komplexe clientseitige Anwendungen entwickeln. Wenn das nicht der Fall ist, empfehlen wir dir, vorab den Nanodegree-Abschluss Front-End Web Developer zu machen.
  • Du hast Grundkenntnisse in der Programmiersprache Python. Sollte dem nicht so sein, dann schau dir doch mal unseren Kurs Programmieren für Anfänger oder die ersten Module von Einführung in die Informatik an.
  • Git ist dir ein Begriff. Ansonsten belegst du kurz noch das Einsteiger-Tutorial Git und GitHub.

Wünschenswerte Vorkenntnisse

  • Du hast einen Onlinekurs in Programmierung absolviert.
  • Du hast schon mal eine serverseitige Anwendung entwickelt und möchtest jetzt die Tricks und Kniffe der Profis lernen.


Die Unterrichtssprache ist Englisch, also solltest du problemlos auf Englisch kommunizieren können (schriftlich und mündlich).

Detaillierte technische Voraussetzungen

Lerne von und mit den Besten

Michael Wales

Michael Wales

Program Manager

Karl Krueger

Karl Krueger

Senior Content Developer

Philip Mallory

Philip Mallory

Content Developer

Full Stack Web Developer

Entwickle komplexe Web-Anwendungen